Hungrige Mäuler

Veröffentlicht auf von Szintilla

Jungschwalbe

Jungschwalbe

Bei einem Spaziergang blieb ich lange Zeit auf dem Weg stehen und beobachtete Schwalbeneltern bei der Fütterung ihres Nachwuchses. Der saß auf einer Leitung ...

Huuuunger!

Huuuunger!

... und sperrte den Schnabel sperrangelweit auf. Es waren, soweit ich es beobachten konnte, zwei Jungschwalben die vom Elternpaar gefüttert wurden. Eine anstrengende Aufgabe für das Elternpaar, die unentwegt dicht über meinem Kopf hin und herflitzen, um die hungrigen Mäuler zu stopfen.

zwei Jungschwalben
zwei Jungschwalben

zwei Jungschwalben

Veröffentlicht in Tierwelt

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Mathilda 08/13/2017 13:38

Die lassen sich gerne und lange füttern, aber bald ist Schluß, dann müssen sie selbst suchen. Am schlimmsten sind die Amselkinder *gg*, das konnte ich bei mir beobachten und Muttern hat denen gezeigt, wie es geht. Meine Haferflocken waren ein Anfang.

Liebe Grüße von Mathilda ♥

Szintilla 08/13/2017 22:45

Irgendwann ist immer Schluss mit Hotel Mama, auch für Schwalbenkinder. Schön, dass du Amselnachwuchs beobachten konntest. Bei mir kamen nur die Amseleltern den angebotenen Apfel picken, die Jungtiere sah ich leider nicht. Ich hoffe nicht, dass sie die Katz erwischt hat. Junge Amseln so flüchten langsam. :-(

♥-liche Sonntagabendgrüße auch zu dir,
Szintilla

Quer 08/13/2017 07:50

Süss, diese kleinen Federknäuel, aber auch super anstrengend für Papa und Mama.
Wie schön, dass du sie beobachten und sogar ablichten konntest!
Lieben Gruss ins Wochenende,
Brigitte

Szintilla 08/13/2017 22:41

Ich habe tagelang mehrfach versucht Schwalben im Tiefflug zu erwischen, aber immer nur "leeren" Himmel fotografiert.Deshalb kamen mir die zwei Jungschwalben grade recht. :-)

♥-liche Sonntagabendgrüße zu dir,
Szintilla