Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Trendfarbe Wettergrau hat ein Ende

Veröffentlicht auf von Szintilla

Trendfarbe Wettergrau hat ein Ende

Zarte Schneeflöckchen hatten wir zwischendurch auch schon, die waren bisher nicht nennenswert. Die aktuelle Wettertrendfarbe war in den vergangenen Tagen Grau und das dauerhaft. Hellgrau, rauchgrau, aschgrau, bleigrau, dunkelgrau, taubengrau, meergrau,...

Weiterlesen

Pappplakate und Klappkartons

Veröffentlicht auf von Szintilla

Wenn Advokaten schlappe Pappplakate an Klappkartons pappen, schnappen Knappen schlappe Kappen der Advokaten aus Pappkartons. © szintilla 2010

Weiterlesen

Advent ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Advent ...

Heute zünden wir die erste Kerze am Adventskranz an und freuen uns darauf bald alle vier Kerzen leuchten zu sehen. Es ranken sich eine Menge Bedeutungen um den Adventskranz. So soll man früher zu Beginn der Adventszeit alle vier Kerzen angezündet haben,...

Weiterlesen

Verschieben wir zu viel?

Veröffentlicht auf von Szintilla

Verschieben wir zu viel?

Zeit haben zum Genießen ... Wir sind ein einziges Mal geboren; zweimal geboren zu werden ist nicht möglich; eine ganze Ewigkeit hindurch werden wir nicht mehr sein dürfen. Und da schiebst du das, was Freude macht, auf, obwohl du nicht einmal Herr bist...

Weiterlesen

Die roten Glitzerschuhe

Veröffentlicht auf von Szintilla

Die roten Glitzerschuhe

Vor ein paar Tagen habe ich nur die Glitzerschuhe gezeigt, jetzt zeige ich wozu sie gehören. Elli Elch versucht sich als Tänzerin im Tütü und mit roten Glitzerschuhen. Im Moment wird um Eli Elch noch eine Weihnachtsgeschichte gestrickt, sollte sie rechtzeitig...

Weiterlesen

Vernunft oder Unvernunft

Veröffentlicht auf von Szintilla

Vernunft oder Unvernunft

Kein Mann hat Fantasie genug, die weibliche Vernunft zu begreifen, deshalb nennt man sie Unvernunft. Eleonora Duse (1858-1924), italienische Schauspielerin

Weiterlesen

Wilde "zufällige" Strukturen ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Wilde "zufällige" Strukturen ...

Laut lärmend flog heute morgen ein Schwarm Wildgänse über uns hinweg. Relativ gut keilfömig angeordnet kamen sie geflogen, um über unseren Köpfen plötzlich mehrere Kreise zu ziehen. Warum sie das taten wird ihr Geheimnis bleiben, um den Kurs zu korrigieren...

Weiterlesen

Die Acht

Veröffentlicht auf von Szintilla

Die Acht

Heute steht die für mich im Mittelpunkt. Eine Zahl mit einer besonderen Bedeutung. Die Numerologie beschäftigt sich mit der Zahlenmystik und dem Einfluss der Zahlen den sie auf unser Leben nehmen. Ihre Ursprung findet sie in der Kabbalah, die dem jüdischen...

Weiterlesen

Weihnachtsdeko

Veröffentlicht auf von Szintilla

Weihnachtsdeko

Samstagsachmittag kam mir die glorreiche Idee zum großen Blumendiscounter zu fahren, um mir die Weihnachtsdeko anzusehen und den noch fehlenden Schmuck für den Adventskranz zu besorgen. Gleich am Eingang fand ich einen passenden Kranz aus wunderbar duftender...

Weiterlesen

Reif für die Anstalt?

Veröffentlicht auf von Szintilla

Reif für die Anstalt?

Nicht nur wir Menschen haben hin und wieder Hilfe nötig, sondern auch unsere lieben Freunde und Hausgenossen die Kuscheltiere. Aus Plüsch und mit Sägemehl oder Schaumstoff gefüllt, haben sie so Manches zu erdulden. Entweder werden sie bis zum Umfallen...

Weiterlesen

Von Sternen- und Schmetterlingskindern

Veröffentlicht auf von Szintilla

Von Sternen- und Schmetterlingskindern

Sie streifen auf ihrem Weg nur kurz unser Leben, tauchen auf, sagen kurz: "Hallo", und verschwinden wieder, aber nie ohne eine Spur zu hinterlassen. Sie ware n nur ein Lebensfünkchen ... Ma n chmal sehe n wir sie n icht, fühle n sie n icht u n d wisse...

Weiterlesen

Geist auf Wanderschaft

Veröffentlicht auf von Szintilla

Geist auf Wanderschaft

Lesen wir Sätze i n denen die Worte "... we nn der Geist sich vom Körper tre nn t!" fi nden, denken die meisten von uns in erster Linie an den Tod. Sicher gibt es aber auch andere, ganz alltägliche Situationen in denen Körper und Geist nicht im Einklang...

Weiterlesen

Erdtöne

Veröffentlicht auf von Szintilla

Erdtöne

So mancher Baum hält noch an seinem Laub fest, mag nicht loslassen was ihn über Monate schmückte. So präsentiert sich der November nicht nur grau in grau, sondern auch hier und da in warmen, erdigen Farben.

Weiterlesen

Internationale Tag für Toleranz

Veröffentlicht auf von Szintilla

Heute ist der in ter n atio n ale Tag für Tolera n z 185 Mitgliedsstaate n der UNESCO u n terzeich n ete n am 16.11.1995 die Erkläru n g der Pri n zipie n der Tolera n z. Der Gede n ktag soll dara n eri nn er n, dass das me n sche n würdige, friedliche...

Weiterlesen

Novembersicht

Veröffentlicht auf von Szintilla

Novembersicht

Frühli n gshafte Temperature n u n d das Mitte November, damit dürfte es aber jetzt vorbei sei n . Aber träume n vom n ächste n Frühli n g kö nn e n wir ja immer. Wir dürfe n sie u n s n ur n icht stehle n lasse n - u n sere Träume. Wer unsere Träume...

Weiterlesen

Carmen übte Terraforming

Veröffentlicht auf von Szintilla

Carmen übte Terraforming

Carmen hat uns mit Sturm verschont, dafür aber mit viel Wasser bedacht. Aus Feldern und Weiden machte sie kurzerhand eine Seenplatte, ... aus einem winzigen Bach einen reißenden Strom. Die Hauptzufahrtstraße musste gesperrt werden, weil der Brückenbereich...

Weiterlesen

Sturmfrei

Veröffentlicht auf von Szintilla

Sturmfrei

Der Sturm war ein Stürmchen und hat uns nur ein bisschen durchgepustet. Aber heftiger Regen weichte den Boden auf. Gut für Kuranwendungen ... "Hey, wie siehst du denn aus?" "Quatsch mich bloß nicht blöd an!" "Der ke nn t bestimmt die Vorzüge vo n Schlammbäder...

Weiterlesen

Die Ruhe vor dem Sturm?

Veröffentlicht auf von Szintilla

Die Ruhe vor dem Sturm?

Fotos vom Donne rstagmorge n. Es war herrliches "Frühli n gswetter", das u n s gester n gesch en kt wurde. Das lud dazu ei n extra große n Umweg zu mache n, um bu n te Herbstfotos zu schieße n ... "Abgeschosse n " habe ich sogar ei n e n weiße n Reiher...

Weiterlesen

Misteln

Veröffentlicht auf von Szintilla

Misteln

Jetzt sieht man sie wieder in der Bäumen hängen - die Misteln, die aus der Entfernung fast wie Vogelnester anmuten. Traditionell kommt der Mistelbusch zu Weihnachten über die Türe.

Weiterlesen

1 2 > >>