Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Bauliche Herausforderung

Veröffentlicht auf von Szintilla

Bauliche Herausforderung

Mit viel Aufwand und sehr mühevoll werden hier alte Fassenden erhalten. Im Augenblick stehen wirklich nur noch die einzelnen Wände, sorgfältig abgestützt. Eine sehr fragile Angelegenheit und sicher nicht ohne Risiko. Es wäre auch schade gewesen um die...

Weiterlesen

Nahrungsmittelknappheit?

Veröffentlicht auf von Szintilla

Die EU hat die Grenzwerte für Lebensmittel aus Japan erhöht. (um einer Lebensmittelknappheit vorzubeugen?) Es ist erstaunlich was plötzlich unbedenklich ist, nur damit das verseuchte Zeug weiter verkauft werden kann. Das hat Methode, denn wenn wir alle...

Weiterlesen

Der Weg

Veröffentlicht auf von Szintilla

Der Weg

Gestern morgen, 7.00 Uhr, 0,5°, Raureif, Autoscheiben von einer dünnen Eisschicht befreien, der übliche Weg mit dem Auto ins Dorf und retour. Aber der Weg dorthin und zurück war so schön, dass ich, kaum wieder zu Hause angekommen, zu Fuß loszog zu einem...

Weiterlesen

Frühlingsgruß

Veröffentlicht auf von Szintilla

Frühlingsgruß

F r ü h l i n g s g r u ß Leuchtend blauer Himmelsraum, sonnengelber Blütentraum, Frühlingsfarben sanft verführen, lassen Sommerahnung spüren. Sacht wiegen Blüten sich im Wind, tragen Sehnsucht ganz geschwind auf süßen Lüften ringsumher - (m)ein Gruß...

Weiterlesen

Duftveilchen

Veröffentlicht auf von Szintilla

Duftveilchen

Die Duftveilchen haben die kalten Nächte überstanden und blühen überall in der Wiese und unter den Sträuchern. Bei mir im Poesiealbum der Schulzeit zu finden: Sei wie das Veilchen im Moose Sittsam, bescheiden und rein und nicht wie die stolze Rose die...

Weiterlesen

Fassadenkunst

Veröffentlicht auf von Szintilla

Fassadenkunst

Und wahrlich! Preis und Dank gebührt der Kunst, die diese Welt verziert. Wilhelm Busch (Maler Klecksel)

Weiterlesen

Herzgedanken

Veröffentlicht auf von Szintilla

Herzgedanken

In der Neurobiologie gibt es immer wieder erstaunliche neue Erkenntnisse. Einem Newsletter e n t n ahm ich vor we n ige n Tage n folgende Informationen. Der französische Neurologe David Servan-Schreiber hat Forschungsergebnisse zusammengestellt die viel...

Weiterlesen

Magentaloser Kabelsalat

Veröffentlicht auf von Szintilla

Magentaloser Kabelsalat

Manchmal frage ich mich ersthaft: "Wo wohnst du eigentlich?" Eigentlich ist das recht einfach zu erklären - sehr schön, sehr ländlich, sehr grün in einem Landschaftsschutzgebiet, trotzdem stadtnah mit guter Verkehrsanbindung an das Autobahnnetz und kurzen...

Weiterlesen

Sonntagsfarben

Veröffentlicht auf von Szintilla

Sonntagsfarben

Draußen Sonnenschein und Frühlingslaune, Menschen die es ins Freie zieht. Spielende Kinder, Motorradtrupps die die vielkurvige Landstraße für erste Fahrten ins nahegelegene Sauerland nutzen. Ein erstes Sonnenbaden, Besuch von den Nachbarskatzen, ... ......

Weiterlesen

Frühlingswetter

Veröffentlicht auf von Szintilla

Frühlingswetter

Im Allgemeinen liebe ich das wie eine Warze auf der Nase, wenn ich am Samstagnachmittag überfallartig gefragt werde, ob ich den Herrn Sohn "mal eben" 20 km durch die Stadt fahre. Diesmal war es zu einem Treffen in einem neuen Proberaum am anderen Ende...

Weiterlesen

Die Welt ist ein Irrenhaus ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Die Welt ist ein Irrenhaus ...

... und scheint es auch vor 750 Jahren schon gewesen zu sein. "Wenige Menschen denken, und doch wollen alle entscheiden." Friedrich II. (1194-1250), römisch-deutscher Kaiser

Weiterlesen

Befindlichkeitsfrage

Veröffentlicht auf von Szintilla

Befindlichkeitsfrage

Sollte es nicht Standard sein, dass wir uns selbst jeden Morgen fragen wie es uns geht? Was wir brauchen? Aber wer tut das schon? Wir haben doch kaum noch Zeit wirklich in uns reinzuhören und herauszufinden wer wird sind und was wir wollen. Das Tempo...

Weiterlesen

Papageientulpe

Veröffentlicht auf von Szintilla

Papageientulpe

Zart duftende Papageientulpen schmücken den Schreibtisch und erzählen vom Frühling.

Weiterlesen

Wenn die Drossel schreit ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Wenn die Drossel schreit ...

„Wenn die Drossel schreit, ist der Lenz nicht mehr weit", sagt der Volksmund. Gestern morgen sah es nicht danach aus, dass wir Sonne sehen würden. Sichtweiten, teilweise unter 20 m, erschwerten den Berufsverkehr. Aber dann ging es plötzlich ganz schnell,...

Weiterlesen

Fassungslos, wortlos ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Fassungslos, wortlos ...

Die japanische Flagge, Zeichen der Solidarität mit Japan, gestern entdeckt in einem Garten. Es sind erschütternde Bilder die um die Welt gehen und der Versuch sich in die Menschen hineinzuversetzen, die dieses Leid durchleben müssen, macht sehr betroffen....

Weiterlesen

Geheimnisse sind mitten in ihm

Veröffentlicht auf von Szintilla

Geheimnisse sind mitten in ihm

Kann es etwas Schöneres geben als die Jahreszeiten eines Baumes? Ein Baum steht in Schönheit von Jahr zu Jahr und behält seine Anmut und Würde. Seine Geheimnisse sind mitten in ihm, und er erzählt nichts von Menschen und ihren vorübergehenden Erlebnissen....

Weiterlesen

Die Tulpe

Veröffentlicht auf von Szintilla

Die Tulpe

Die Tulpe Andre mögen andre loben, Mir behagt dein reich Gewand, Durch sein eigen Lied erhoben Pflückt dich eines Dichters Hand. In des Regenbogens sieben Farben wardst du eingeweiht, Und wir sehen, was wir lieben, An dir zu derselben Zeit. Als mit ihrem...

Weiterlesen

Zeit zu gehen

Veröffentlicht auf von Szintilla

Zeit zu gehen

Nach 15 Jahren war es für ihn an der Zeit zu gehen. Als knapp zehn Wochen altes Fellbündel kam er zu uns. In der folgenden Zeit lebte er in unserem ureigenen Tierpark harmonisch zusammen mit einer Münsterländer Hündin die ihn liebevoll adoptierte, spielte...

Weiterlesen

1 2 > >>