Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Fragen

Veröffentlicht auf von Szintilla

Fragen

Sind wir alles? Sind wir nichts? Wesen des Dunklen oder Wesen des Lichts? Sind wir Figuren im kosmischen Spiel? Wollen wir zu wenig oder zu viel? Fragen kommen und Fragen verwehen, während wir unsere Wege gehen. Jan. 2012

Weiterlesen

5 Sätze beenden

Veröffentlicht auf von Szintilla

5 Sätze beenden

Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ... ... ich eine Kreuzfahrt machen würde. Würde morgen die Welt untergehen, würde ich ... ... heute noch ans Meer fahren. Würde eine Biografie über mich geschrieben hätte sie den Titel: Auch Irrwege führen...

Weiterlesen

Ob das so stimmt?

Veröffentlicht auf von Szintilla

"Jung sein ist schön, alt sein ist bequem." Marie Freifrau Ebner von Eschenbach (1830-1916) Das kann ich nicht unbedingt unterstreichen.

Weiterlesen

Schau an, schau an ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Schau an, schau an ...

... die Zeit ist da, wenn ich sie mir nehme. E-Books sind praktisch, aber unsinn-lich, deshalb lese ich richtige Bücher. Nach langer Zeit bin ich mal wieder in ein Buch abgetaucht, um es endlich zuende zu bringen. Nicht weil es mich gelangweilt hätte,...

Weiterlesen

Falsch eingestellt ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Falsch eingestellt ...

Tobi (5 Jahre) kommt in die Küche und beschwert sich, er könne nicht verstehen was die Leute im Fernseher sagen. Ich sag ihm, dann solle er etwas lauter stellen. "Das hab ich schon, aber ich versteh trotzdem nichts." Ich gehe mit und sehe, dass er sich...

Weiterlesen

Ein Hauch von Winter

Veröffentlicht auf von Szintilla

Ein Hauch von Winter

Das ist zwar kein aktuelles Foto, aber genau so sah es heute morgen aus. Ein Hauch von Winter hielt Einzug. Nachdem ich mich gestern über Schneeglöckchen und das beginnende "Frühlingstheater" freute, kam der Winter, um zu zeigen wer noch regiert. Es sei...

Weiterlesen

Frühlingstheater

Veröffentlicht auf von Szintilla

Frühlingstheater

Das Frühlingstheater ... Daß die Erde inwendig noch munter ist, seh ich zu zu meiner Freude an den Schneeglöckchen und dem Krokus. Die Schneeglöckchen, ohne Furcht vor der grimmigsten Kälte, spitzen fleissig nach oben. Sie müssen sich tummeln, daß sie...

Weiterlesen

Spiraldenken

Veröffentlicht auf von Szintilla

Spiraldenken

Spiralen drehen nach außen - erweitern die Welt sie drehen nach innen - konzentrieren sich auf einen Punkt. Sie drehen nach unten oder nach oben. Spiraldenken kommt immer entweder beim großen Traum/Ziel an oder im Zentrum meines Selbst. Ein langer Dialog...

Weiterlesen

Besiegter Knuddeltiger

Veröffentlicht auf von Szintilla

Besiegter Knuddeltiger

Ein indisches Sprichwort sagt: „Wer einen Tiger töten will, muss ihn zuerst im Geist besiegen." Im Geist habe ich schon einige "Tiger" besiegt. Diesen nicht, den habe ich sogar geknuddelt, ... ... damals, 1972, im Ruhr-Zoo Gelsenkirchen. Einen Tiger gibt...

Weiterlesen

Das Jahr verlängern ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Das Jahr verlängern ...

Einen Tag bekommen wir geschenkt in diesem Jahr. Der Februar hat diesmal 29 Tage und so manch einer wird sich freuen, dass er wieder einmal seinen richtigen Geburtstag feiern kann. Der geschenkte Tag wirkt dem Gefühl der davon rennenden Zeit ein wenig...

Weiterlesen

Entschlüsse

Veröffentlicht auf von Szintilla

Entschlüsse

Der Augenblick nur entscheidet über das Leben des Menschen und über sein ganzes Geschicke; denn nach langer Beratung ist doch ein jeder Entschluß nur Werk des Moments. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Weiterlesen

un-Wort des Jahres

Veröffentlicht auf von Szintilla

Jetzt wurde also das un-WORT des Jahres 2011 gekürt. Über die Wahl kann man geteilter Meinung sein, darum geht es mir aber nicht. Mir geht es um das UN-wort an sich. WAS ist das - ein UN-WORT? Ein Wort das keinen Sinn macht? Ein Wort das doppeldeutig...

Weiterlesen

Frostige Primeln

Veröffentlicht auf von Szintilla

Frostige Primeln

Jetzt hat es uns doch noch erwischt. Der Nachtfrost hat die Primeln vereist. Es scheint also doch noch Winter zu sein und das nicht nur im Kalender.

Weiterlesen

Step by step in die Termine

Veröffentlicht auf von Szintilla

Step by step in die Termine

Schon wieder Montag. Die dritte Kalenderwoche des neuen Jahres beginnt. Hatten wir nicht grade erst Neujahr? Die Termine für diese Woche sind weitgehend gemacht, aber ... ... gegen das Verplanen der kommenden Kalenderwoche hatte der erste Sekretär etwas....

Weiterlesen

Graurosa Waldsee

Veröffentlicht auf von Szintilla

Graurosa Waldsee

Seltsame Lichtstimmungen fingen mich gestern ein beim spätnachmittäglichen Spaziergang am Waldsee. Unwirkliches Graurosa, Zwischenweltgefühle ...

Weiterlesen

Die Ferne entfernen

Veröffentlicht auf von Szintilla

Die Ferne entfernen

Wie weit kann, darf man sich verbiegen, wenn es die einzige Möglichkeit ist ein Ziel zu erreichen? Gestern habe ich darüber nachgedacht, wie weit man sich von sich entfernen kann, ohne Schaden zu nehmen. Dabei fiel mir auf wie paradox das Wort - entfernen...

Weiterlesen

Es grünt, so grün ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Es grünt, so grün ...

Nun soll es also doch noch Winter werden menetekelt der Deutsche Wetterdienst. Ab dem Wochenende soll auch das Flachland in den (recht zweifelhaften) Genuss von Frost und Schnee kommen. Bisher hab ich ihn nicht vermisst, ich komme ohne aus. Mir gefällt...

Weiterlesen

Fichtenwichte

Veröffentlicht auf von Szintilla

Fichtenwichte

Unter schlafenden Fichten sitzt eine Gruppe von Wichten. Umhüllt von dunklen Tüchern lesen sie aus uralten Büchern, dem Vollmond, dem lichten, aus mystischen Gedichten. Am Firmament ziehen, vom Nebel geliehen Schleier der Wehmut, in bescheidener Demut,...

Weiterlesen

1 2 > >>