Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Rätselfrage

Veröffentlicht auf von Szintilla

Rätselfrage

Frau Werauchimmer schreibt ihren Einkaufszettel. Auf ihrer Einkaufsliste stehen auch "gesellige Hülsenfrüchte". Was muss sie besorgen? Die Auflösung gibt es morgen.

Weiterlesen

Like it, der Gefällt-mir-Button

Veröffentlicht auf von Szintilla

Like it, der Gefällt-mir-Button

Schon Ende des vergangenen Jahres wollte ich darüber schreiben, warum es bei mir keinen „Gefällt mir" Button gibt. Dann kam etwas dazwischen und es geriet in Vergessenheit. Die kürzlich wiederholte Frage nach dem Button hat mich wieder daran erinnert....

Weiterlesen

Aurora, die Morgenröte

Veröffentlicht auf von Szintilla

Aurora, die Morgenröte

Hier erscheint sie nicht am östlichen Himmel sondern am Fliederbusch. Der hübsche Aurorafalter, mit den morgenroten Farben auf den Flügeln ließ sich gestern gern fotografieren. Aurorafalter sind sehr seltene Gäste bei uns. Ungeniert bediente er sich an...

Weiterlesen

Ungestörter Ort

Veröffentlicht auf von Szintilla

Ungestörter Ort

Jede beliebige Stunde des Tages gewährt dir doch die Möglichkeit, dich in dich selbst zurückzuziehen! Nirgendwo sonst gibt es einen ruhigeren und ungestörteren Ort, an den sich ein Mensch flüchten könnte, als die eigene Seele, besonders für jenen, der...

Weiterlesen

Freiwillige Abhängigkeit

Veröffentlicht auf von Szintilla

Freiwillige Abhängigkeit

"Freiwillige Abhängigkeit ist der schönste Zustand, und wie wäre der möglich ohne Liebe!" Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Weiterlesen

Lachnummern

Veröffentlicht auf von Szintilla

Lachnummern

Starten wir die neue Woche mit Lachnummern, da wären zum Beispiel wieder hübsche Druckfehler. Jägerlatein? Es ist schon ein Kreuz, dass die Re-harten zurückgegangen sind, ich hoffe die Re-weichen werden mehr. Petri heil! Was ich beim ersten schnellen...

Weiterlesen

Saharahimmel

Veröffentlicht auf von Szintilla

Saharahimmel

Heute wieder Himmelsbilder Saharahimmel über den Dünen? Nichts als Sand weit und breit, oder? Es wird dunkler, Vorboten eines Sandsturms? Nichts von alledem, es sind nur Ausschnitte eines wunderbaren Sonnenuntergangs.

Weiterlesen

Ein Tulpenleben

Veröffentlicht auf von Szintilla

Ein Tulpenleben

Seit Tagen herrscht eine kleine Eiszeit, vorgestern 8 Grad und Regen, gestrige Tagestemperatur 6,5 Grad und bleigrauer Himmel, aber trocken. Sind es die verspäteten Eisheiligen die uns jetzt heimsuchen? Inzwischen habe ich die Pullover wieder aus dem...

Weiterlesen

Himmel überm Kopf

Veröffentlicht auf von Szintilla

Himmel überm Kopf

"Versuch stets, ein Stückchen Himmel über deinem Leben freizuhalten." Valentin Louis Georges Eugène Marcel Proust (1871-1922)

Weiterlesen

Neu ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Neu ...

auf dem Blaufedermond die Rubrik "Der kleine Anagramm-Roman". "Der KREIDE-ENGEL auf der DENKER-LIEGE"

Weiterlesen

Fliederduft

Veröffentlicht auf von Szintilla

Fliederduft

Fliederduft liegt in der Luft, wie schade, dass er nicht durchs Fenster ziehen kann. REIFE DUEFTE FREIE DUEFTE TIEFE FREUDE

Weiterlesen

Pfingsttropfen

Veröffentlicht auf von Szintilla

Pfingsttropfen

Zu Pfingsten gibt es nicht viel zu berichten, außer dass es mal wieder Tröpfelbilder gibt. Pfingstgetröpfel auf den Blättern der jetzt geduschten Yuccapalme. Das war der Montag, am Sonntag gab es aber auch dieses Bild zu sehen. Schade nur, dass das Wasser...

Weiterlesen

Schöne Pfingsttage

Veröffentlicht auf von Szintilla

Schöne Pfingsttage

Ich wünsche allen Lesern ein schönes Pfingstfest. Es schneit Blütenblätter, diese Pracht geht ihrem Ende entgegen. Genießen wir sie, solange es noch möglich ist.

Weiterlesen

Relikt des Bergbaus

Veröffentlicht auf von Szintilla

Relikt des Bergbaus

Denkmalgeschützter Förderturm über einem Wetterschacht ... ... und eine Platanenallee, ... ... die ihre volle Schönheit erst wiederfinden muss. Flehend in den blauen Himmel gereckte Baumarme. Was mögen sie erbitten?

Weiterlesen

Balanceakt

Veröffentlicht auf von Szintilla

Balanceakt

Wie macht sie das nur? Auf dem kleinen, noch jungen Bäumchen thront die Taube. Hoch oben, auf dem höchsten Ast. Wie macht sie das nur? Sich so ausbalancieren - unbeweglich und doch rundumschauen.

Weiterlesen

Dumm Tüch vom Besen

Veröffentlicht auf von Szintilla

Dumm Tüch vom Besen

Sie konnte nur beim Bücken lesen, was unten stand am Lückenbesen. Es war ein echter Lindenbesen, konnt sie dort auf der Binde lesen. Der Hausherr Bob van Lesen, sang ein Lob-lied auf den Besen. Vorher war es Leos Besen dessen Beos konnten lesen. Hast...

Weiterlesen

Rose in altrosa

Veröffentlicht auf von Szintilla

Rose in altrosa

Unter Rosen soll dein Leben fließen wie ein sanfter Bach, und der Himmel möge geben, was dein Herz nur wünschen mag. (Poesiealbum-Spruch) Aus diesem Blumenstrauß stammte die bearbeitete Rose vom Sonntag. Das ist sie im Original. Bei der Rose dürfte es...

Weiterlesen

1 2 > >>