Lebensfeuer

Veröffentlicht auf von Szintilla


Die Stunden, nicht die Tage, sind die Stützpunkte unserer Erinnerung.

Joachim Ringelnatz (1883-1934), deutscher Lyriker, Erzähler und Maler






Ein Zitat das mir gestern mit einem Newsletter in den Account flatterte kam genau zur richtigen Zeit, denn ich dachte über das Lebensfeuer nach, das mal heller brennt, mal fast erlischt.

Und ja..., es sind Stunden die in der Erinnerung festhängen, nie ganze Tage..., sondern einzelne bedeutungsvolle Momente die sich einbrennen und die verknüpft werden mit Personen, Orten. An ihnen hält man sich fest wenn man zur Rückschau antritt und manche von diesen mir wichtigen Rückerinnerung stützen mit ihrem Lebensfeuer und mit ihrem Lebenswillen die Gegenwart.

Veröffentlicht in Drüber nachgedacht!

Kommentiere diesen Post