Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

30 Posts mit genau genommen

Verborgen unter der Schale

Veröffentlicht auf von Szintilla

Verborgen unter der Schale

Vor ein paar Tagen las ich, dass in jeder Buchecker eine Buche steckt. Logisch. In jeder Eichel steckt eine Eiche, in jedem Apfelkern ein Apfelbaum. Kurz darauf schälte ich eine Clementine und stellte fest, verborgen unter der Schale steckt in jeder Clementine...

Weiterlesen

Licht und Schatten

Veröffentlicht auf von Szintilla

Licht und Schatten

Wir leben in einer Welt in der alles zwei Pole hat schwarz - weiß Ebbe - Flut Tag - Nacht hell - dunkel Licht - Schatten In den 7 zeitlosen Weisheiten des Kybalions steht dazu: "Gegensätze sind aber nur extreme Grade ein und derselben Sache." demzufolge...

Weiterlesen

Blickwinkel

Veröffentlicht auf von Szintilla

Blickwinkel

Heute im Horoskop für Stiere gelesen: Ob Sie sich auf ihre Gefühle verlassen können oder nicht, dass wissen Sie nicht so genau. Es kommt ganz drauf an, aus welchem Blickwinkel Sie die Sache sehen, ob positiv oder negativ. Gut, dass ich kein Stier bin...

Weiterlesen

Ich will auch einen Stein ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Ich will auch einen Stein ...

Vor einigen Tagen habe ich in der Tagespresse gelesen, dass (Lebens-)Berater, wie sie für Erwachsene bekannt sind, nun auch die Zielgruppe Kind für sich entdeckt haben. So versprechen die Anbieter mehr ... Was für ein Wunder - bessere Schulnoten durch...

Weiterlesen

gefräßiges Fehlerteufelchen

Veröffentlicht auf von Szintilla

gefräßiges Fehlerteufelchen

Das gefräßige Fehlerteufelchen sammelt Buchstaben, denn es liebt Buchstabensuppe. Wenn aus einfach ein Eifach wird, wirds in einem Fach schwierig. Es gibt wegen des Eifachs einfach Kommunikationsprobleme.

Weiterlesen

rELEvANT

Veröffentlicht auf von Szintilla

rELEvANT

Ist es rELEvANT oder IRRELEvANT, dass dieser Elefant ein Blümchenkleid trägt? Egal, es ist ein Blümchen rELEvANT!

Weiterlesen

Sprachlicher Stolperstein

Veröffentlicht auf von Szintilla

Sprachlicher Stolperstein

Deutsche Sprache schwere Sprache. Wohltuend ist es immer wieder auf sprachliche Stolperer zu stoßen. Es macht die eigenen Fehlgriffe auf der Tastatur deutlich erträglicher. *g* Überschriften springenden dabei besonders ins Auge. Heute geht es in erster...

Weiterlesen

Der kleine Unterschied

Veröffentlicht auf von Szintilla

Der kleine Unterschied

D er Sohnemann bekommt von einer guten Freundin ein Stück Rührkuchen angeboten. Er lehnt dankend ab. Sie fragt nach, warum er den Kuchen nicht möchte. Seine prompte Antwort: "Kuchen ist mir einfach zu wenig Torte!"

Weiterlesen

Die Ferne entfernen

Veröffentlicht auf von Szintilla

Die Ferne entfernen

Wie weit kann, darf man sich verbiegen, wenn es die einzige Möglichkeit ist ein Ziel zu erreichen? Gestern habe ich darüber nachgedacht, wie weit man sich von sich entfernen kann, ohne Schaden zu nehmen. Dabei fiel mir auf wie paradox das Wort - entfernen...

Weiterlesen

Na toll, verfranzt!

Veröffentlicht auf von Szintilla

Na toll, verfranzt!

Als absoluter Navigationsgeräteverweigerer kommt das bei mir schon mal vor. Es soll aber mit Navigationsgeräten auch vorkommen. Ich verlasse mich immer noch auf die althergebrachte Art der Navigation, denn ... 1. bin ich nicht so oft in fremden Gefilden...

Weiterlesen

Zeitungsfundstück

Veröffentlicht auf von Szintilla

Zeitungsfundstück

Den Text habe ich in einer Anzeige der Tageszeitung gefunden, erstmal irritiert geguckt, geschmunzelt (klingt nämlich nach mysteriösem Wesen) und dann, den Duden bemüht und dort heißt es: 2 Golfs. Aber irgendwie klingt auch das blöd. Es fehlt nur noch,...

Weiterlesen

Sieben Wochen ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Sieben Wochen ...

Heute ist Siebenschläfertag. Sieben Wochen ein Wetter so wie heute. Lassen wir uns überraschen. Sommersonnenwetter lasse ich mir allerdings gern gefallen für die kommenden sieben Wochen. W er nun glaubt der Siebenschläfertag leitet sich vom possierlichen...

Weiterlesen

Die arme Unbekannte

Veröffentlicht auf von Szintilla

Die arme Unbekannte - eine rührende Geschichte Die Ehefrau kommt früher als erwartet nach Hause und findet ihren Ehemann im Schlafzimmer beim Sex mit einer sehr attraktiven jungen Frau. "Respektloses Schwein", schreit sie ihren Mann an. "Wie wagst Du...

Weiterlesen

Dilemma oder Zwickmühle?

Veröffentlicht auf von Szintilla

Laut Duden ist ein Dilemma eine Zwangslage, die Wahl zwischen zwei (unangenehmen) Möglichkeiten und eine Zwickmühle ist eine missliche Lage, bekannt aus dem Mühlespiel. Ich sehe das etwas differenzierter, beim Dilemma gibt es alternative Möglichkeiten...

Weiterlesen

Schweigen ist auch eine Form der Kommunikation

Veröffentlicht auf von Szintilla

Schweigen ist auch eine Form der Kommunikation

Gründe des Schweigens sind vielfältig, es wird aus Klugkeit geschwiegen, aus Höflichkeit, weil man sich auf den Schlips getreten fühlt, aus Angst, Scham oder weil es Situationen gibt in denen es angemessen ist. Aber Schweigen beinhaltet auch ein Risiko,...

Weiterlesen

Zukunftsrest

Veröffentlicht auf von Szintilla

Zukunftsrest

Oft lese ich darüber, dass das "Hier und Jetzt" gelebt werden soll, aber können wir das wirklich? Stehen wir nicht immer mit einem Bein in der Vergangenheit und mit dem anderen in der Zukunft? Natürlich ist es immer möglich sich auf DEN Moment einzulassen...

Weiterlesen

Steinherz

Veröffentlicht auf von Szintilla

Steinherz

Vieles aus Stein können wir besitzen oder sammeln. Wir dürfen Stein des Anstoßes sein, Steine aus Urlaubsorten sammeln, sie in Schmuckstücken spazieren tragen, auch den ersten Stein werfen. Wir dürfen, wenn wir wollen Problemsteine sammeln und mit ihnen...

Weiterlesen

Klappe halten ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Klappe halten ...

"Halt die Klappe!", ein Ausdruck den wohl jeder schon mal verwendet hat, wenn jemand ohne Punkt und Komma auf uns einredete. Aber woher kommt der Ausdruck? Google weiß Bescheid. Wieder ein Begriff der aus dem Mittelalter stammt, als das Chorgestühl in...

Weiterlesen

Herrlich oder dämlich ...

Veröffentlicht auf von Szintilla

Herrlich oder dämlich ...

Kann ein Herr auch dämlich sein und Dame herrlich? Das ich manchmal "dämlich" sein kann stelle ich von Zeit zu Zeit unfreiwillig unter Beweis. Mal ist es eine Betriebsanleitung die absolut nicht in meinen Kopf will oder eine PC Funktion die ich mir alle...

Weiterlesen

1 2 > >>